7 Dinge, die man wissen sollte, bevor man mit musikalischer Früherziehung beginnt

€ 9,90
inkl. MwSt, zzgl. VersandkostenAb 49€ kostenfreie Lieferung innerhalb von Deutschland

BESCHREIBUNG

Für die Ausübung eines pädagogischen Berufs, der den direkten Umgang mit Kindern erfordert, werden meist hohe Anforderungen durch Prüfungen und Zulassungen gestellt. Im Bereich der musikalischen Früherziehung ist das allerdings nicht der Fall.

 

Jeder, der ein Instrument beherrscht - ob professionell oder auch auf sehr niedrigem Niveau - kann musikalische Früherziehung...

Für die Ausübung eines pädagogischen Berufs, der den direkten Umgang mit Kindern erfordert, werden meist hohe Anforderungen durch Prüfungen und Zulassungen gestellt. Im Bereich der musikalischen Früherziehung ist das allerdings nicht der Fall.

 

Jeder, der ein Instrument beherrscht - ob professionell oder auch auf sehr niedrigem Niveau - kann musikalische Früherziehung erteilen. Von pädagogischem Wissen und dem Umgang mit Kindern in den sensibelsten Phasen fehlt meist jede Spur. Und das hat fatale Folgen.

 

Laut Statistiken bewegt sich die Zahl der Menschen in der westlichen Bevölkerung, die aktiv ein Musikinstrument spielen, im einstelligen Bereich - meist zwischen sieben und neun Prozent. Ursächlich ist die Selbstwahrnehmung der meisten Leute als unmusikalisch. Diese Selbsteinschätzung ist bedingt durch Kindheitserlebnisse mit musikalischer Früherziehung in der Blockflöte und Xylophon gespielt werden mussten oder Lieder gesungen wurden, zu denen keine emotionale Bindung hergestellt werden konnte. Ein alternatives Hobby zu diesen wenig kindgerechten Konzepten musikalischer Früherziehung war schnell gefunden und das Erlernen eines Musikinstruments, aufgrund der negativen Erfahrung und dem bleibenden Gefühl unmusikalisch zu sein, im späteren Alter oft keine Option mehr.

 

Um ein positives Erlebnis für Ihr Kind zu kreieren, sollte sich jeder informieren um die richtige Auswahl des Pädagogen und des musikalischen Früherziehungskonzeptes treffen zu können.

 

Mit den Informationen in diesem Buch ist das definitv möglich.

ÜBER DEN AUTOR

Hans-Peter Becker ist Schlagzeuger, Lehrer, Autor und Betriebswirt. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen und Musik zu verbinden – und damit ist er sehr erfolgreich.

Er ist Gründer der Modern Music School, einer der größten Musikschulen der Welt. In ihren über 80 Filialen in Deutschland, Griechenland und den USA wurden seit 1987 über 100.000 Musiker...

Hans-Peter Becker ist Schlagzeuger, Lehrer, Autor und Betriebswirt. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen und Musik zu verbinden – und damit ist er sehr erfolgreich.

Er ist Gründer der Modern Music School, einer der größten Musikschulen der Welt. In ihren über 80 Filialen in Deutschland, Griechenland und den USA wurden seit 1987 über 100.000 Musiker unterrichtet.

Hans-Peter Becker war bei Hohner/Sonor als Internationaler Education Director tätig und hat die Los Angeles Music Academy (LAMA) gegründet, welche Vollzeit Studiengänge für Profimusiker anbietet und einen internationalen Studentenstamm aufweist. 1997 gründete er mit “Kling Klong” ein ganzheitliches Programm für Musikalische Früherziehung und etablierte im Jahr 2003 eine der ersten DJ Schulen überhaupt, VibrA School of DJing.

Das Herzstück der Modern Music School Unterrichtsmethode ist die hohe Qualität der Lehrer, die eine intensive und fortlaufende Ausbildung erhalten. Hans-Peter Becker hat persönlich mehr als 1000 Lehrer ausgebildet und eine umfassende Unterrichtsmethode, sowie begleitende Lehrmaterialien - Lehrbücher für Schlagzeug, Gitarre, Bass, Klavier, Gesang und DJing – entwickelt. Seit der Gründung von Modu Publishing im Jahre 2008 werden die Lehrbücher im hauseigenen Verlag veröffentlicht.

Seine neuesten Werke, “Was Eltern über die Entwicklung ihres Kindes lernen sollten” (zuvor erschienen unter dem Titel “In jedem steckt ein Musiker”), und “7 Dinge die man wissen sollte, bevor man mit Musikunterricht  beginnt”, sind auf Deutsch und auf Englisch veröffentlicht. “Was Eltern… ” ist ein moderner Ratgeber mit Tipps zur Förderung von Kreativität und Intelligenz, während “7 Dinge…” Eltern und allen Musikinteressierten Anregung geben möchte, worauf man bei der Wahl eines guten Musiklehrers achten sollte.

Mehr über Hans-Peter Becker unter: hanspeterbecker.com